Die Tauschbörse für den Kitaplatz

Ein geeigneter Kitaplatz zeichnet sich unter anderem durch eine günstige Lage aus, ob auf dem Arbeitsweg oder in der Wohngegend. Speziell in größeren Städten sind Jobwechsel und Umzug aber nicht unüblich. Eltern haben dann oftmals tagtäglich einen weiten Weg zur Kita zu bewältigen, da sie keinen freien Betreuungsplatz in der Nähe finden. Aber auch der grundsätzliche Mangel an Betreuungsplätzen hat dazu geführt, dass man einen Platz in einer Kita angenommen hat, die weit vom Wohnort entfernt liegt. Mit der Tauschbörse steht nun – bei Bedarf – ein neues Modul im Elternportal zur Verfügung, in dem Eltern einen potentiellen Tauschpartner finden können.

Wie funktioniert’s?

  • Eltern können in Ihrem Nutzerkonto einen Betreuungsplatz zum Tausch anbieten. Dazu müssen sie lediglich angeben, in welchem Stadtteil ein Kitaplatz benötigt wird.

  • In der Tauschbörse werden alle Angebote aufgelistet. Mit Rücksicht auf den Datenschutz werden keine Personeninformationen dargestellt.

  • Über ein Matching erkennen andere Eltern, die ebenfalls ihren Platz zum Tausch angeboten haben, welche Tauschangebote zu ihrem eigenen passen. Relevant sind dabei die örtliche Lage und das Alter der Kinder.

  • Wenn die Kriterien zusammenpassen, können die Eltern Kontakt aufnehmen. Dazu steht ein Kontaktformular zur Verfügung. Im direkten Gespräch können sich die Eltern näher kennenlernen und eventuell auf einen Tausch einigen.

Gut zu wissen

Die Hoheit obliegt weiterhin den Einrichtungen. Diese werden zwar über die Einigung zum Tausch der Eltern informiert, müssen dem aber nicht zustimmen. Im besten Fall steht einem Tausch durch die Einrichtungen nichts im Weg. Dann können die bestehenden Verträge jeweils durch das reguläre Vertragsmanagement gekündigt und die neuen Betreuungsverträge angelegt werden.

Hinweis: Zur Nutzung der Tauschbörse ist eine entsprechende Lizenz in KIVAN nötig.

Noch Fragen?

Junge mit fragendem Gesichtsausdruck

Natürlich bleiben bei einem so komplexen Thema wie eKitamanagement Fragen offen:

Was haben uns andere Kommunen gefragt? Dies und mehr finden Sie auf unserer FAQ-Seite.

Ihre ganz persönlichen Fragen können Sie uns gern zusenden. Unsere Kundenberater beantworten diese Fragen gern.

Interesse geweckt?

Der einfachste Weg mehr über KIVAN zu erfahren, ist natürlich unsere Kita/Hort-Verwaltungssoftware einmal selbst auszuprobieren. Kostenfrei und unverbindlich können Sie die Funktionen von Elternportal und Verwaltungsportal unserer Kita-Software KIVAN testen. Fordern Sie dafür einfach die nötigen Zugangsdaten an.

Jetzt kostenlos Testen

Fragen? Wir helfen Ihnen gern.